My Life at Li Po Chun United World College of Hong Kong 2011-2013

Guten Tag! Auf Wiedersehen!

Meine erste Deutschstunde habe ich hinter mir. Letzte Woche habe ich eine Rund-Email geschrieben und gefragt, wer sich für Deutschunterricht interessieren würde. Ganze zwanzig Schüler haben sich gemeldet, davon sechzehn Anfänger. Mit denen fange ich jetzt komplett von vorn an: das Alphabet, einfache Verben, die Zahlen von eins bis zwanzig. Sonntagabend gab es ein erstes Treffen, und obwohl wegen Theaterproben und dem Challenge Day nicht alle kommen konnten, war immerhin die Hälfte aller Interessierten da. Wir machten es uns mit einer Tafel im Spiritual Center bequem und fingen wir an: Aa Bb Cc Dd … Die Europäer in meinem Kurs haben keine allzu großen Problem mit Aussprache etc., mit Nahost und Lateinamerika hapert es noch ein bisschen. Nächste Stunde werden auf jeden Fall mehr Leute kommen, aber diese erste Stunde sehe ich schon als vollen Erfolg … immerhin sind meine “Schüler” danach alle zu meinem Coyear Michael gegangen, haben ihm die Hand geschüttelt und z.B. gesagt: “Hallo, guten Tag, ich bin Lærke aus Dänemark und ich bin sechzehn Jahre alt. Tschüß!” Das macht einen doch irgendwie ziemlich stolz ;)

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: