My Life at Li Po Chun United World College of Hong Kong 2011-2013

Ein kleiner Vorgeschmack

In drei Tagen ist es soweit und die einheimischen Firstyears werden uns in die Welt Chinas entführen: der Chinesische Kulturabend steht an!! Bis spät in die Nacht wird getrommelt, Musik gespielt – die Schreie und Rufe hört man abends über den ganzen Campus. Mein Coyear Michael macht sich jeden Tag nach Check-In in Sportshorts und rotem Gürtelband auf, um auf dem Schulhof die Löwen tanzen zu lassen. Die Einheimischen haben, ähnlich wie wir damals bei ECE, Komitees gegründet – allerdings fehlt bei ihnen das Vorspiel – anders als die Europäer, haben sie nur Plakate aufgehangen, es gibt keine Pausenmusik, auch keine Spiele oder Nachmittagsveranstaltungen. Trotzdem steigt die Spannung unter uns anderen Schülern in diesen Tagen ungemein, und jeder von uns hat immerhin mindestens einen einheimischen Schüler im Zimmer, den man zwar morgens mit müden, erschöpften Augen ins Bad schleichen sieht, den Rest des Tages aber wegen den zahlreichen Proben nicht zu Gesicht bekommt. “CCE is sehr anstrengend, aber es macht ziemlich viel Spaß,” schrieb mir eine Schülerin, die bei den Drachen mittanzt. Ein anderer meint, dass er zwar kaum noch schläft, weil er noch an dem Skript feilen muss, aber sich trotzdem ungemein auf den Abend freut. Es ist also zu erwarten, dass sich all die Mühe lohnt – als kleiner Vorgeschmack ein Foto von dem Secondyear Vincent Wong aus seinem Facebook-Album CCE-Promotion :)

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: