My Life at Li Po Chun United World College of Hong Kong 2011-2013

Dinner mit dem Schulleiter!

Darauf habe ich seit Wochen gewartet, auf das Dinner at Principle’s House – schließlich stand das schon in den Sommerferien im Schulkalender von LPC! Schon vorher war die Aufregung in unserem Block sehr groß, die am meisten gestellte Frage war natürlich: “Was soll ich bloß anziehen?” Die Secondyears rieten uns am Ende zu “semi-formal, because in the end of the year, the principle will write a comment in your papers!” (“semi-formell, weil der Schulleiter am Ende des Jahres einen individuellen Kommentar auf dem Zeugnis hinterlässt” – dementsprechend sollte man also einen guten Eindruck machen.) Ich ging zusammen mit meiner Zimmernachbarin Catherine und Jeffrey und Nabeeh von meiner Etage kurz vor fünf los. Das Haus des Direktors wird auch scherzhaft “Block 5” genannt, weil es ganz weit hinten im Campus, noch hinter Block 4 versteckt ist.

Als wir klopften und Arnett uns die Tür öffnete und hereinbat, waren wir sehr erstaunt. Dieser Mann hat echt Stil! Das Haus war sehr schlicht gehalten, doch überall standen kleine asiatische Figuren etc. in Glasvitrinen herum. Ein großer Flügel, auf dem ein schöner, hoher Vogelkäfig stand, und eine bequeme Sesselecke bildeten den Übergang zwischen Esszimmer und “Teppichraum” – dem Teil des Zimmers, in dem nichts, als ein großer blauer, orientalisch verzierter Teppich lag.

Die anderen Schüler kamen nacheinander eingetrudelt, und Arnett eröffnete das Buffet – kleine Gemüsestäbchen, Frühlingsrollen und Kuchen waren auf großen Tellern präsentiert, es gab Sprite und Saft. Wir liefen durch das Haus, schwatzten und lachten. Draußen wurde der Blick auf die Bucht leider durch große Bäume und Palmen verdeckt, aber dank der Hängematte waren trotzdem sehr viele Leute im Garten ;D

Nach gut einer Stunde guter Laune hielt Arnett noch eine kleine Rede darüber, wir froh er sei, dass wir alle hier mit ihm nach LPC gekommen sind. “Ich bin ja auch erst seit sieben Wochen hier – und ihr? Zwei? Seht ihr, wir waren und sind alle ziemlich neu!” meinte er, und lächelte uns warmherzig an. Als er uns darauf aufmerksam machte, dass wir erst zeit knapp zwei Wochen hier am LPC sind, wurden ungläubige Blicke ausgetauscht … “Was, erst zwei Wochen?” tuschelten alle – ja, erst zwei Wochen. So viel ist hier schon passiert, man könnte denken, das war mindestens ein Monat!

Am Ende seiner Rede erzählte Arnett uns noch, dass Ende Oktober alle Direktoren aller United World Colleges weltweit zu Gast am Li Po Chun UWC sein werden, und das eine Woche später Inspektionen laufen. Dementsprechend sollten wir uns noch vorbildlicher verhalten, als sonst und “vor allem pünktlich zum Unterricht erscheinen!”.

Bevor wir alle gingen, gab es natürlich noch ein Gruppenfoto für die Nachwelt, dann ging es zum richtigen Abendessen in die Kantine – das schmeckte zwar auch nicht schlecht, konnte mit dem Ambiente in Arnetts Haus aber definitiv nicht konkurrieren! =D

 

Advertisements

Comments on: "Dinner mit dem Schulleiter!" (1)

  1. Das Kleid ist ja schon mal ganz hübsch. Da wollte wohl jemand sicher gehen, dass der Kommentar auf dem Zeugnis auch gut wird? :-P

    Grüße
    Jens

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: